Intersolar, The smarter E, PV-Symposium & Forum Neue Energiewelt: Gemeinsam die Energiewende schneller umsetzen

Liebe Leserinnen und Leser,

die Energiewende ist ein langfristiges und komplexes Projekt.

Eine schnelle und fundierte Umsetzung ist nur mit vereinten Kräften und dem echten Willen zum Erfolg zu erreichen.

Daher hat die zur Solar Promotion Gruppe gehörende Conexio Anfang 2018 das Forum Neue Energiewelt der Solarpraxis AG, das PV Symposium von OTTI e.V. und weitere Konferenzen übernommen, um die Kräfte und die Netzwerke zu bündeln.

Seit 30 Jahren haben sich unsere Unternehmen bei der Netzwerkbildung, der Förderung des politischen und fachlichen Austausches und beim Aufbau von Fachmessen und –Konferenzen konsequent engagiert. Das Veranstaltungshaus OTTI e. V. mit Bernd Porzelius, sowie die Unternehmer Markus Elsässer (Solar Promotion Gruppe) und Karl- Heinz Remmers (Solarpraxis) haben sich der kraftvollen Umsetzung der Energiewende verschrieben. Auch wenn diese zu Beginn der neunziger Jahre noch nicht einmal so hieß und sich die Pioniere gegen harten Wiederstand durchbeißen mussten.

Markus Elsässer, Bernd Porzelius und Karl- Heinz Remmers werden auch in den nächsten Jahren die Plattformen der neuen Energiewelt maßgeblich mitgestalten und den treibenden Rahmen für die engagierte Branche stellen.

Tätig in verschiedenen Regionen Deutschlands und an unterschiedlichen Stellen des Marktes haben alle drei prägende Treffpunkte für die Branchen der Energiewende geschaffen und die Entwicklung der Erneuerbaren Energien aktiv mitbegleitet.

So sind die seit 2018 im Rahmen der „The smarter E Europe“ stattfindende Intersolar und ees Europe die führenden Messen für Produkte und Dienstleistungen der Energiewende.

Das PV-Symposium ist nach wie vor als systemtechnische Plattform der Treffpunkt der Branche im deutschsprachigen Raum. Die Konferenz „Forum Neue Energiewelt“ zählt zu den größten Energiekonferenzen an der Nahtstelle zwischen Wirtschaft und Politik. Es ist die größte deutsche Energiekonferenz, welche die Energiewende „ohne Wenn und Aber“ begleitet und so der wichtigste Konferenztreffpunkt der innovativen Energiewirtschaft.

Die treibenden Unternehmen brauchen gestaltende und inspirierende Treffpunkte, um sich in einem Umfeld dynamischer Veränderungen mit immer kürzeren Innovationszyklen zu positionieren und wertvolle Anregungen für die eigene tägliche Arbeit zu gewinnen. Treffpunkte, gemacht von Menschen, die Zeit ihres Lebens für diese neue Energiewirtschaft brennen.

Denn 30 Jahre persönliche Erfahrungen mit der Gestaltung der Energiewende sind für uns nicht nur Tradition, sondern Triebfeder diese jeden Tag neu zu gestalten.

Lassen Sie uns dies in Zukunft noch öfter gemeinsam tun.

Sehen wir uns also auf dem 19. Forum Neue Energiewelt am 22./23.11.2018 in Berlin?

https://www.forum-neue-energiewelt.de/

Ihr Karl- Heinz Remmers

Karl-Heinz Remmers
24. Oct 2018